Sozialpädagogische Wohngruppe im Möwennest

Kinder von aktiven oder ehemaligen Beschäftigen im Bahnbereich finden unter bestimmten Umständen (Tod eines oder beider Elternteile, familiäre Konfliktsituationen etc.) eine kurzzeitige Aufnahme zur Krisenintervention oder eine neue, dauerhafte Familie in der Wohngruppe „Strandpiraten“ der Stiftung EWH unter dem Dach von Haus Möwennest.

Geborgenheit, individuelle Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung von bestehenden Familiensystemen stehen in der sozialpädagogischen Wohngruppe immer im Vordergrund. Insgesamt acht Plätze stehen bei den „Strandpiraten“ zur Verfügung.

Leistungen und Ausstattung

Alle Kosten für Unterkunft, Verpflegung, pädagogische Betreuung, Schule und Freizeit werden durch Mittel des EWH und des Jugendamts Vorpommern-Greifswald gedeckt.

Die sozialpädagogische Wohngruppe befindet sich auf dem Gelände der Kureinrichtung. Den Kindern steht in einem separaten Haus ein adäquates Wohn- und Lebensumfeld zur Verfügung. Hierzu gehört u.a.:

  • Einzelzimmer mit Bad
  • vielfältige Sportmöglichkeiten
  • Schulen vor Ort
  • hervorragende Kontakte zu Ausbildungsstätten
  • Seeklima für Kinder mit gesundheitlichen Problemen

Die familiären Strukturen der Gruppe (pro Gruppe vier ErzieherInnen) unterstützen die individuelle Entwicklung der Kinder.

Unsere Betriebserlaubnis finden Sie hier.

 

 

Kontakt

Stiftung Eisenbahn-Waisenhort (EWH)

Haus Möwennest
Hohe Straße 3
17454 Zinnowitz

Telefon:
(038 377) 78 0

Telefax:

(038 377) 78 213

E-Mail:
moewennest@bsw24.de

Beitrittserklärung

Jetzt dabei sein und helfen. BSW-Förderer und/oder EWH-Spender werden.

weitere Infos